Dr. Michael Scholz

General- und Vorsorgevollmachten

Eine nicht oft genug zu betonende Notwendigkeit, insbesondere für Personen in der zweiten Lebenshälfte, ist das Fertigen einer notariellen General- und Vorsorgevollmacht.

Warum ist dies so wichtig?

Im Falle einer dauerhaften Erkrankung oder einfach nur Abwesenheit sind in aller Regel dennoch wichtige Geschäfte, Bankangelegenheiten, Gerichtstermine, Behördengänge, Anforderungen von Sozialleistungen etc. zu erledigen.

Ohne Vollmacht geht all dies nicht.

Notar Dr. Scholz kombiniert regelmäßig die General- und Vorsorgevollmacht mit einer Patientenverfügung, damit im Krankheitsfalle der Wille des Erklärenden auch ganz sicher festgehalten ist.

"Aber ich habe doch ein Testament!"

In der Zeit zwischen Todesfall und Eröffung des Testaments vergeht Zeit. Manchmal sogar viel Zeit. In der Zwischenzeit kann für den Erblasser nicht gehandelt werden. Dies ist besonders bei Firmen schlimm und kann zu deren Insolvenz führen, wenn keine anderweitigen Sicherungsmechanismen installiert wurden.

Lassen Sie sich bei uns beraten!

Hier finden Sie unser Muster für eine General- und Vorsorgevollmacht.